Musica Judaica

Nächste Veranstaltungen:

Konzerte

Sonntag, 9. Oktober 2016, 19.30 Uhr (Beginn)

George Gershwin – zwischen Broadway und Konzertsaal

Lieder und Bearbeitungen für Sopran und Klavier sowie für Saxophonensemble und Klavier

Interpreten:
Laurie Reviol (Sopran), Ralph Abelein (Klavier), Stefan Weilmünster (Sopransaxophon), Bastian Fiebig (Altsaxophon), Susanne Riedl-Komppa (Tenorsaxophon), Jürgen Faas (Baritonsaxophon), Rüdiger Klein (Klavier)

Veranstaltungsort:

Festeburgkirche,
An der Wolfsweide 48,
60435 Frankfurt a. M. (Preungesheim)
Kooperation mit: Festeburgkonzerte – Freundeskreis für geistliche Musik e.V.

Gefördert u.a. durch:
Stiftung Citoyen


Sonntag, 6. November 2016, 19.30 Uhr (Einlass)

König Davids Harfe

Werke von Mario Castelnuovo-Tedesco, Alexandre Tansman, Paul Dessau und Jaime Myrtenbaum Zenamon (Uraufführung)

Interpreten:
Sigrun Haaser (Sopran) und Clemens Rech (Gitarre)

Veranstaltungsort:
Die Fabrik – Das Kulturwerk
Hasenpfad 5 (im Hof),
60598 Frankfurt a. M.

Gefördert u.a. durch:
Stiftung Citoyen


Vortrag

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 19.30 Uhr (Ersatztermin)

Prof. Dr. Alfred Stenger wird über das Thema

„Adorno und Mahler“

sprechen.
Veranstaltungsort:
Dr. Hoch´s Konservatorium,
Sonnemannstraße 16,
60314 Frankfurt a. M.

Kontakt:

MUSICA JUDAICA e.V.
c/o Institut für Musikwissenschaft, HP 151
Goethe-Universität
Senckenberganlage 31
60325 Frankfurt am Main
info@musica-judaica.de